Willkommen

Wir sind ein kleines Gestüt mit durchschnittlich zwölf Pferden und liegen im Taunus zwischen Wiesbaden und Koblenz.

Seit 1989 besitzen wir Vollblutaraber. Die ersten zehn Jahre sind wie viel privat geritten und haben dann den Distanzsport für uns und unsere Pferde entdeckt.

Mit drei Pferden haben wir über 4.000 Distanz-Kilometer zurückgelegt. Mit diesen Pferden und einer zugekauften Stute haben wir 1998 angefangen zu züchten.

Unsere Pferde leben im Winter in einem Offenstall bei uns am Haus und gehen zusätzlich auch auf die Weide. Im Sommer sind sie, so lange es das Wetter zulässt, auf großen Weiden.

Unsere Fohlen kommen auf der Weide zur Welt und können auf über 15 Hektar Weideland bis in den Spätherbst toben, so viel sie wollen. Wenn wir mit ihren Müttern ausreiten, gehen sie mit uns ins Gelände. Später dann auch als Handpferd. Die Fohlen wachsen in keiner klassischen Stuten-Fohlen-Herde auf, sondern auch mit ihren älteren Geschwistern und ihrem Vater. Dadurch entwickelt sich ein gesundes Sozialverhalten.

Unsere Fohlen erleben einen sehr intensiven Umgang mit uns. Wir verbringen viel Zeit mit unseren Tieren und stecken viel Herzblut in die Aufzucht. Dabei erziehen wir sie in einer Art „Natural Horsemanship“. Hier rennt kein Tier weg, wenn der Mensch kommt. Stattdessen kommen alle gerne auf den Menschen zu.

Die Pferde sind alle sehr umgänglich. Von klein auf werden sie an Halfter, Schmied, Tierarzt und noch viel mehr gewöhnt. Durch diesen intensiven Kontakt lernen sie alles spielerisch kennen.